Wir legen besonderen Wert auf schonende, schmerz- und angstfreie Behandlungen. Dazu bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Schmerzausschaltung und -minderung. In aller Regel reicht eine Lokalanästhesie aus. Das heißt, nur die zu behandelnde Stelle im Mundraum wird betäubt.

Bei größeren chirurgischen Eingriffen, aufwendigen Sanierungen oder sehr ängstlichen Patienten kann die Behandlung in ambulanter Vollnarkose erfolgen. Sie werden dabei von einem erfahrenen Facharzt für Anästhesie betreut, der die Narkose durchführt. Die Narkosedauer kann exakt auf die Behandlungsdauer abgestimmt werden, sodass die Belastung für Ihren Körper meist auf das notwendige Minimum beschränkt bleibt.