MENU
Narkosebehandlung  Dres. Wolff Ansbach

Narkose-
Behandlung
Beim Zahnarzt – loslassen

Niemand muss heute Angst vor Zahnschmerzen beim Zahnarzt haben.

Ganz im Sinne unserer Patientinnen und Patienten legen wir besonderen Wert auf schonende, angst- und schmerzfreie Behandlungen. Wir bieten verschiedene Möglichkeiten der Schmerzausschaltung und -minderung.

Meist reicht eine Lokalanästhesie aus, die örtliche Betäubung; bei aufwändigeren Eingriffen oder besonders schmerzempfindlichen Menschen empfiehlt sich eine Narkosebehandlung.

Wir klären Sie gerne dazu auf, nehmen Ihnen die gefühlte Last ab und sorgen für eine angstfreie und schmerzfreie Behandlung. Ihre Aufgabe: loslassen.

Bewusst schonende und schmerzfreie Behandlung

Unser Ärzteteam setzt bewusst auf die schonende und schmerzfreie Behandlung. Warum und wann sich welche Betäubungsart empfiehlt, erfahren Sie hier:

Die örtliche Betäubung, Lokalanästhesie
Eine örtliche Betäubung ist für die meisten zahnmedizinischen Arbeiten ausreichend; dabei wird nur der zu behandelnde Bereich im Mundraum betäubt. Im Gegensatz zur Narkosebehandlung sind Sie während dieser Behandlung bei Bewusstsein, nur das lokale Schmerzempfinden ist kurzzeitig gedämpft.

Die Vollnarkose, Allgemeinanästhesie
Durch die Vollnarkose wird der Organismus allgemein betäubt, Schmerz und Bewusstsein werden zeitweise ganz ausgeschaltet. Die Narkosebehandlung beim Zahnarzt empfiehlt sich: bei größeren chirurgischen Eingriffen – wenn zum Beispiel alle Weisheitszähne auf einmal entfernt werden sollen, bei aufwändigen Sanierungen, bei sehr schmerzempfindlichen Menschen oder Angstpatienten.

Während der Narkosebehandlung, die in einem ambulanten OP-Zentrum in unserer Nähe stattfindet, werden Sie von einem erfahrenen Facharzt für Anästhesie betreut. Die Narkosedauer kann exakt auf die Behandlungsdauer abgestimmt werden, um die Belastung für Ihren Körper auf das notwendige Minimum zu beschränken.

Speziell für Sie – Expertise und Fingerspitzengefühl

Unsere Zahnarztpraxis in Ansbach haben wir 1988 gegründet. Seither helfen wir unseren kleinen und großen Patienten mit unserer zahnmedizinischen Expertise weiter: damit sie ein Leben lang möglichst gesunde Zähne haben und sich bei uns in der Praxis wohlfühlen. Dazu gehört auch die Aussicht auf eine schmerzfreie Behandlung, um angstfrei zu den Terminen zu kommen. Wir nehmen Sie als Person wahr, mit Ihren speziellen Wünschen und Bedürfnissen. Wir hören Ihnen zu, fragen nach und behandeln Sie jedes Mal schonend. Mit Fingerspitzengefühl.

Sie haben spezielle Fragen? Zum Beispiel zur örtlichen Betäubung oder einer Narkosebehandlung beim Zahnarzt? Unsere Fachleute antworten gerne.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf